Ein "warmes Kleid" problemlos passend für jede Fassade

Eine Fassadenbekleidung aus Holz sieht nicht nur schön aus. Sie hat viele Vorteile und eignet sich besonders für Umbauten und Renovierungen bestehender Fassaden. Anders als bei vielen anderen Methoden müssen Sie keinen alten Putz entfernen oder Risse und Löcher ausspachteln. Das Holz kann leicht bearbeitet und der Situation angepasst werden. Die Montage lässt sich schnell und einfach durchführen.

Eine Mauerwerkswand mit hinterlüfteter Holzfassade weist hervorragende bauphysikalische Eigenschaften auf. Guter Wärmeschutz ist eine Grundvoraussetzung für behagliches Wohnen. Er senkt umweltschonend den Energieverbrauch. Der für Ihr Haus erforderliche Wärmeschutz ist in der aktuellen Wärmeschutzverordnung festgelegt. Mit einer Holzfassade erreichen und übertreffen Sie die geforderten Werte leicht. Natürlich fehlen weder passendes Zubehör noch Dämmstoffe.


Grundsätzlich können Sie die Fassade Ihres Hauses mit Verkleidungen aus massiven Brettern/Schindeln, aus plattenförmigen Holzwerkstoffen (Fundermax) oder auch aus Faserzement-Profilen (James Hardie) aufwerten.
Alle Fragen zu Konstruktionen, zu Dämm-Möglichkeiten und vor allem auch zu Hölzern, Farben und Gestaltungen beantworten Ihnen gerne unsere geschulten Fachkräfte - auch vor Ort.
Auf Wunsch erhalten Sie ein komplettes Angebot für die Ausführung. Für ein erstes Gespräch können Sie auch gerne mit Fotos und Zeichnungen von Ihrem Haus zu uns kommen.